Unter Akut Erkrankungen verstehe ich Beschwerden ( Erkältungen, Grippe, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Blasenentzündungen, Magen-Verstimmungen etc.) die aufgrund eines äusseren Einflusses wie z.B. 

·      kalter Luftzug 

·      kalter Luftzug 

·      kalte oder nasse Füsse

·      nasse Haare 

·      nasse Badehosen

·      sitzen auf einem kalten Boden

·      zu vielem Essen 

·      Ärger, Kummer 

·      etc. auftreten können 

 

Aber auch Folgen von Verletzungen wie Prellungen, Verstauchungen etc. gehören dazu. 

 

·      überdehnten Bändern, Sehnen, Muskeln etc. 

 

 

Jede dieser Ursachen ist in der Lage beim Patienten, je nach Veranlagung, eine andere Beschwerde auszulösen.

 

Sollten Sie aber immer wieder an denselben "Akut-Krankheiten", wie z.B. bei jedem kleinsten Luftzug eine Erkältung, Halsschmerzen oder Blasenentzündungen leiden, sind das aus homöopathischer Sicht keine Akut-Krankheiten mehr.